Dezemberbrief 2023

Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

ZUSAMMENKOMMEN: GEGEN TERROR, HASS UND ANTISEMITISMUS
war eine beeindruckende Veranstaltung des Theater Bremen und der Shakespeare Company in Solidarität mit den Opfern in Israel und Gaza. Nach dreieinhalb Stunden von Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten vorgetragener sehr berührender Texte, Lieder und Musikstücke gingen 800 Besucherinnen und Besucher bewegt und nachdenklich nach Hause…

Eine ganz andere Art des Zusammenkommens bietet das neue CAFÈ GLOBAL: Jeden 1. Dienstag im Monat um 15 Uhr treffen sich dort für 2 Stunden Menschen mit Fluchterfahrung bei (kostenlosem) Kaffe und Kuchen zu Gesprächen, bei denen sie die deutsche Sprache lernen. Dafür sucht das Café noch Sprach-Patinnen und -Paten, also Theaterfreunde, die Zeit und Lust für diese ungezwungenen (auch für sie kostenlosen) Zusammenkünfte in der Theaterkantine haben. Es ist nicht notwendig, jeden Dienstag zu kommen, sondern je nach Möglichkeit. Nachfragen bitte unter Telefon 0170 5748389.

Viel Interesse findet – wie immer – unsere WEIHNACHTSFEIER und schnell waren alle Zählkarten vergeben. Eine kleine Chance gibt es noch, an der Abendkasse eventuell eine Restkarte zu bekommen. Auf das schöne Programm von Irene Kleinschmidt, Nadine Lehner und Rolando Garza Rodriguez können wir uns freuen!

Bitte beachten Sie: Aus organisatorischen Gründen seitens des Theaters findet der Probenbesuch bei SALOME an einem ungewohnten Tag zu einer ungewohnten Zeit statt – am Samstag um 10 Uhr!

Weitere Termine finden Sie in der nachfolgenden Übersicht:

Die nächsten Probenbesuche
°Dienstag, 5.12. 19 Uhr Theater am Goetheplatz I BO5 MACBETH
°Samstag, 27.1. 10 Uhr Theater am Goetheplatz I BO5 SALOME
Einführung jeweils 15 Minuten vor Beginn.
Anmeldung bitte bis 1 Tag vorher unter uvandenbusch@t-online.de!

Die nächsten Premieren
°Sonntag, 10.12. 18 Uhr Theater am Goetheplatz I MACBETH
°Freitag, 19.1. 19 Uhr Brauhaus I ALICE IM WUNDERLAND
°Samstag, 20.1. 20 Uhr Kleines Haus I FOOLS AT WORK

Die nächsten Wiederaufnahmen
°Sonntag, 3.12. 11 Uhr Theater am Goetheplatz I Familienkonzert #1:ATLANTIS
°Donnerstag, 7.12. 20 Uhr Kleines Haus I IN BED WITH MADONNA
°Dienstag, 23.1. 20 Uhr Kleines Haus I DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE
°Mittwoch, 24.1. 20 Uhr Kleines Haus I DER RUSSE IST EINER DER BIRKEN LIEBT
°Mittwoch, 31.1. 19 Uhr Kleines Haus I MACH ES GUT!

Zum letzten Mal
°Sonntag, 3.12. 19 Uhr Brauhaus I STATE OF THE HEART
°Dienstag, 5.12. 10:30 Uhr Brauhaus I PECH UND SCHWEFEL
°Freitag, 19.1. 19.30 Uhr Theater am Goetheplatz I DOCTOR ATOMIC

Etwas Besonderes
°Sonntag, 3.12., 10.12. und 17.12. je 15 Uhr noon I RENTIERPUNSCH
°Montag, 11.12. 20 Uhr noon I THEATERTREFFEN:DIE WEIHNACHTSFEIER mit Irene Kleinschmidt, Nadine Lehner und Rolando Garza Rodriguez
°Mittwoch, 13.12. 20 Uhr noon I Lesung PAPA STIRBT, MAMA AUCH
°Samstag, 16.12. 16:30 Uhr noon I Diskurs zu HAPPY NIGHTS
°Samstag, 16.12. 17 Uhr Goetheplatz I GEMEINSAM_SINGEN
°Freitag, 22.12. 20 Uhr Kleines Haus I MELODIEN FÜR MILLIONEN
°Donnerstag, 28.12. 20 Uhr Kleines Haus I Gastspiel KASSANDRAS FALL
°Donnerstag, 4.1. – Sonntag, 7.1. Kleines Haus I Internationales Jugend-Theaterfestival KULTUR ON TOUR
°Sonntag, 7.1. 11:30 Uhr Foyer Theater am Goetheplatz I Morgen_Musik: SALOME
°Dienstag, 9.1. 15 Uhr Kantine: CAFÉ GLOBAL
°Donnerstag, 11.1. 19 Uhr Kleines Haus I Lesung und Gespräch SASA STANISIC
°Montag, 15.1. 20 Uhr noon I THEATERTREFFEN:DAS GESPRÄCH mit Katrin Connan und Thomas Rupert

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

Für den Vorstand Ihre Ursula van den Busch

Novemberbrief 2023

Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

nach der umjubelten Premiere der Inszenierung von DOCTOR ATOMIC hatte Regisseur Frank Hilbrich 2 Tage frei, danach begannen die Proben zu seiner Inszenierung von ORPHEUS IN DER UNTERWELT, die nun zur Premiere kam. Und wieder gab es Jubel und großen Applaus – für das Regieteam ebenso wie für die musikalische Gestaltung von William Kelly als auch für die Sängerinnen und Sänger, insbesondere die speziellen Gäste Karsten Küsters und Lilo Wanders.

Nicht nur in Bremen werden die herausragenden Leistungen unserer Künstler gefeiert. Im Jahrbuch der Zeitschrift OPERNWELT sind bei den Nominierungen der besten Leistungen in der zurückliegenden Spielzeit gleich mehrere Mitwirkende unseres Musiktheaters vertreten: Frank Hilbrich für seine Regie von DON CARLO, Catrin Connan für ihr Bühnenbild von DON CARLO, Patrick Zielke als Sänger in DON CARLO und Elias Han als Nachwuchskünstler. Darüber hinaus wurden auch die bemerkenswerten Leistungen der Oper des Theater Bremen, der Bremer Philharmoniker und des Bremer Opernchors genannt. Wir gratulieren!

Gratulieren können wir auch Michael Börgerding zur Verleihung des KÜLTÜRALE- Preises 2023, den er für seine besonderen Verdienste um den deutsch-türkischen Kulturaustausch erhielt und allen an den Produktionen ISTANBUL, EIN HAUS IN DER NÄHE EINER AIRBASE, MUTTER VATER LAND und ASIKLAR sowie den beiden Benefizabenden für die Erdbebenopfer in der Türkei mitwirkenden Theaterleuten widmete.

Mit diesem Brief erhalten Sie die Ausschreibung zu unserer THEATERREISE nach Hannover.
Ebenfalls beiliegend ist die Einladung zu unserem THEATERTREFFEN:DIE WEIHNACHTSFEIER am 11. Dezember. Die kostenlosen Karten dafür reservieren Sie bitte an der Theaterkasse!
Schon am kommenden Montag um 18 Uhr können Sie beim THEATERTREFFEN die Regisseurin von EMIL UND DIE DETEKTIVE Nina Mattenklotz und den Darsteller des Emil Levin Hofmann erleben.

Weitere Termine in der Übersicht:

Die nächsten Probenbesuche
°Samstag, 11.11. 10 Uhr Theater am Goetheplatz I GP EMIL UND DIE DETEKTIVE
°Montag, 13.11. 19 Uhr Kleines Haus I HP1 SCHMERZ CAMP
°Dienstag, 5.12. 19 Uhr Theater am Goetheplatz I BO5 MACBETH
Einführung jeweils 15 Minuten vor Beginn.
Anmeldung bitte bis 1 Tag vorher unter uvandenbusch@t-online.de!

Die nächsten Premieren
°Sonntag, 12.11. 16 Uhr Theater am Goetheplatz I EMIL UND DIE DETEKTIVE
°Donnerstag, 13.11. 19 Uhr Kleines Haus I UA SCHMERZ CAMP
°Sonntag,, 10.12. 18 Uhr Theater am Goetheplatz I MACBETH

Die nächsten Wiederaufnahmen
°Donnerstag, 16.11. 10:30 Uhr Brauhaus I BODIES
°Donnerstag, 16.11. 19:30 Uhr Theater am Goetheplatz I IMAGINE
°Samstag, 18.11. 19 Uhr Theater am Goetheplatz I DIE DREIGROSCHENOPER
°Montag, 20.11. 20 Uhr Kleines Haus I DER RUSSE IST EINER DER BIRKEN LIEBT
°Samstag, 25.11. 16 Uhr Brauhaus I PECH UND SCHWEFEL
°Dienstag, 28.11. 19 Uhr Brauhaus I STATE OF THE HEART
°Sonntag, 3.12. 11 Uhr Theater am Goetheplatz I Familienkonzert #1:ATLANTIS
°Donnerstag, 7.12. 20 Uhr Kleines Haus I IN BED WITH MADONNA

Zum letzten Mal
°Sonntag, 3.12. 19 Uhr Brauhaus I STATE OF THE HEART
°Dienstag, 5.12. 10:30 Uhr Brauhaus I PECH UND SCHWEFEL

Etwas Besonderes
°Montag, 6.11. 18 Uhr noon I THEATERTREFFEN:DAS GESPRÄCH mit Nina Mattenklotz und Levin Hofmann
°Mittwoch, 22.11. 18:30 Uhr Foyer Theater am Goetheplatz I Offen_Proben MACBETH
°Sonntag, 3.12., 10.12. und 17.12. je 15 Uhr noon I RENTIERPUNSCH
°Dienstag, 5.12. 15 Uhr Kantine I CAFÉ GLOBAL
°Montag, 11.12. 20 Uhr noon I THEATERTREFFEN:DIE WEIHNACHTSFEIER mit Irene Kleinschmidt, Nadine Lehner und Rolando Garza Rodriguez
°Mittwoch, 13.12. 20 Uhr noon I Lesung PAPA STIRBT, MAMA AUCH
°Samstag, 16.12. 16:30 Uhr noon I Diskurs zu HAPPY NIGHTS
°Samstag, 16.12 17 Uhr Goetheplatz I GEMEINSAM_SINGEN
°Freitag, 22.12. 20 Uhr Kleines Haus I MELODIEN FÜR MILLIONEN
°Donnerstag, 28.12. 20 Uhr Kleines Haus I Gastspiel KASSANDRAS FALL

So viele lohnende Möglichkeiten für Theaterbesuche.
Wir freuen uns, Sie im Theater zu treffen.
Für den Vorstand
Ihre Ursula van den Busch

Oktoberbrief 2023

Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

an einem lauen Herbstabend im Theater in Weihnachtsstimmung zu kommen, ist etwas ungewöhnlich, aber die Vorweihnachtszeit wird andernorts auch schon mit dem Angebot von Lebkuchen und Spekulatius eingeläutet und den Besuch von Alize Zandwijks Inszenierung der dunklen Komödie SCHÖNE BESCHERUNGEN sollten Sie nicht versäumen. Auf jeden Fall zu empfehlen ist auch der Besuch von DOCTOR ATOMIC – inszeniert von Frank Hilbrich unter der musikalischen Leitung von Stefan Klingele mit einem wunderbaren Michal Partyka in der Hauptrolle! Da haben wir wieder eine tolle Produktion gefördert…

Die nächste Förderung erhielt das Familienstück EMIL UND DIE DETEKTIVE, das am 12.11. zur Premiere kommt. Als Dank haben Sie die Gelegenheit, es schon in der Generalprobe – gern mit Ihren Kindern oder Enkeln – zu sehen, wenn Sie sich zum Probenbesuch anmelden.
Außerdem stellen wir aus dem durch eine Geburtstagsspende Eva Quante-Brandts vorhandenen Etat für die Förderung von Kindern und Jugendlichen Karten zum Besuch von EMIL UND DIE DETEKTIVE zur Verfügung. Laden Sie Ihre Kinder oder Kinder aus Freundes- oder Bekanntenkreis oder aus der Nachbarschaft zum Besuch einer der vielen bis März 2024 laufenden Vorstellungen ein und teilen uns unter E-Mail uvandenbusch@t-online.de mit, wie viele Karten Sie benötigen.

Vielleicht lassen Sie sich von dieser Aktion anregen, beim nächsten Geburtstag sich auch Spenden zu wünschen, die wir Theaterfreunde für einen guten Zweck verwenden können!

Mehr zu EMIL UND DIE DETEKTIVE können Sie am 6.11. beim THEATERTREFFEN mit der Regisseurin Nina Mattenklotz und dem Hauptdarsteller Levin Hofmann erfahren, das ausnahmsweise schon um 18 Uhr beginnt!

Beachten Sie bitte auch beim Probenbesuch von ROYALS am 11.10.: die Uhrzeit hat sich noch einmal geändert!! Beginn wieder 20 Uhr/ Einführung 19:45 Uhr!!

Nachfolgend die Termin-Übersicht:

Die nächsten Probenbesuche
°Mittwoch, 11.10. 20 Uhr Kleines Haus I HP1 ROYALS
°Dienstag, 24.10. 18 Uhr Theater am Goetheplatz I BO5 ORPHEUS IN DER UNTERWELT
°Samstag, 11.11. 10 Uhr Theater am Goetheplatz I GP EMIL UND DIE DETEKTIVE
°Montag, 13.11. 19 Uhr Kleines Haus I HP1 SCHMERZ CAMP
Einführung jeweils 15 Minuten vor Beginn.
Anmeldung bitte bis 1 Tag vorher unter uvandenbusch@t-online.de!

Die nächsten Premieren
°Freitag, 6.10. 19 Uhr Brauhauskeller I EDDY (ODER EIN ANDERER)
°Samstag, 14.10. 20 Uhr Kleines Haus I ROYALS
°Samstag, 28.10. 19:30 Uhr Theater am Goetheplatz I ORPHEUS IN DER UNTERWELT
°Sonntag, 12.11. 16 Uhr Theater am Goetheplatz I EMIL UND DIE DETEKTIVE
°Donnerstag, 13.11. 19 Uhr Kleines Haus I UA SCHMERZ CAMP

Die nächsten Wiederaufnahmen
°Samstag, 7.10. 19:30 Uhr Theater am Goetheplatz I HELLO, DOLLY!
°Sonntag, 29.10. 18:30 Uhr Kleines Haus I HARMONIA
°Dienstag, 31.10. 16 Uhr Brauhaus I DER ROTE BAUM
°Mittwoch, 1.11. 20 Uhr Kleines Haus I ASIKLAR – DIE LIEBENDEN
°Donnerstag, 2.11. 20 Uhr Kleines Haus I FABULA
°Donnerstag, 16.11. 10:30 Uhr Brauhaus I BODIES
°Donnerstag, 16.11. 19:30 Uhr Theater am Goetheplatz I IMAGINE
°Samstag, 18.11. 19 Uhr Theater am Goetheplatz I DIE DREIGROSCHENOPER
°Montag, 20.11. 20 Uhr Kleines Haus I DER RUSSE IST EINER DER BIRKEN LIEBT
°Samstag, 25.11. 16 Uhr Brauhaus I PECH UND SCHWEFEL
°Dienstag, 28.11. 19 Uhr Brauhaus I STATE OF THE HEART

Etwas Besonderes
°Dienstag, 10.10. 19:30 Uhr Foyer Theater am Goetheplatz I Diskussion RÜSTUNGSEXPORTE IN KRISENZEITEN
°Mittwoch, 11.10. 17 Uhr Foyer Theater am Goetheplatz I Vernissage der Installation von Nadine Geyersbach IN WEITER FERNE VON HIER
°Sonntag, 15.10. 11:30 Uhr Foyer Theater am Goetheplatz I Morgen_Musik: ORPHEUS IN DER UNTERWELT
°Montag, 23.10. 20 Uhr noon I THEATERTREFFEN mit Lilo Wanders
°Samstag, 4.11. 15 Uhr Probebühne I Kindermatinee zu EMIL UND DIE DETEKTIVE
°Montag, 6.11. 18 Uhr noon I THEATERTREFFEN mit Nina Mattenklotz und Levin Hofmann

Viele schöne Theaterbesuche wünschend grüßt herzlich im Namen des Vorstands
Ihre Ursula van den Busch