Dezemberbrief 2019

Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

Nominierungen von Künstlern des Theater Bremen für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST gab es in den letzten Jahren immer wieder, und das ist für die Betreffenden auch schon eine schöne Auszeichnung. Doch jetzt ist die Freude besonders groß: Birgit Freitag hat für ihre Arbeit FÜR VIER am Jungen Theater Bremen den FAUST in der Kategorie „Regie Kinder- und Jugendtheater“ erhalten! „Der FAUST für Birgit Freitag ist auch die verdiente Anerkennung für die Arbeit von Rebecca Hohmann und ihrem Team, das konsequent und beharrlich neue Theaterformen für Kinder und Jugendliche sucht und findet“, sagt Michael Börgerding, Generalintendant des Theater Bremen, zur Preisvergabe.

Wir gratulieren.
FÜR VIER ist ab 26. Januar wieder zu sehen.

Haben Sie in der letzten Zeit mal auf unsere Website geschaut?
Sie finden dort die aktuellen Monatsbriefe und Informationen zu unseren Förderungen, TheaterTreffen und sonstigen Aktivitäten – und die Videoporträts von Theaterfreunden mit ihren Statements.
www.bremertheaterfreunde.de

Für unsere WEIHNACHTSFEIER–Ein Rentierpunsch Spezial haben sich viele von Ihnen schon Eintrittskarten geholt. Erfahrungsgemäß ist diese Veranstaltung stets schnell ausverkauft. Sollten Sie an der Theaterkasse keine Karte mehr bekommen, melden Sie sich bei mir unter E-Mail uvandenbusch@t-online.de oder Telefon 0170 5748389.

In diesem Monat sind besonders viele schöne Aufführungen im Programm und verlocken hoffentlich auch Sie, neben Weihnachtsfeiern und sonstigen gemütlichen Zusammensein zum Theaterbesuch.

Die wichtigsten Termine in der Übersicht:

Der nächsten Probenbesuche
°Montag, 2.12. 18 Uhr Brauhaus I JUGEND OHNE GOTT
°Dienstag, 14.1. 19:30 Uhr Kleines Haus I FRÜHLINGSERWACHEN
°Dienstag, 28.1. 19 Uhr Großes Haus I BO5 JAKOB LENZ
Anmeldung unter E-Mail uvandenbusch@t-online.de oder Telefon 0170 5748389

Die nächsten Premieren
°Sonntag, 1.12. 10 und 11:30 Uhr Großes Haus I FAMILIENKONZERT #1
°Freitag, 6.12. 20 Uhr Kleines Haus I IN BED WITH MADONNA
°Samstag, 7.12. 19 Uhr Brauhaus I JUGEND OHNE GOTT
°Samstag, 14.12. 20 Uhr Kleines Haus I CHORKONZERT: WEIHNACHTSLIEDER-REISE
°Donnerstag, 16.1. 20 Uhr Kleines Haus I FRÜHLINGSERWACHEN

Die nächsten Wiederaufnahmen
°Freitag, 13.12. 19 Uhr Großes Haus I DIE ZAUBERFLÖTE
°Donnerstag, 19.12. 19:30 Uhr Großes Haus I LAZARUS
°Montag, 23.12. 18.30 Uhr Kleines Haus I DER MESSIAS
°Mittwoch, 8.1. 10:30 Uhr Brauhaus I NACHTGEKNISTER
°Sonntag, 26.1. 19 Uhr Brauhaus I FÜR VIER

Etwas Besonderes
°Donnerstag, 12.12. 19:30 Uhr Kantine I DIE OPER KOCHT:DON GIOVANNI
°Samstag, 14.12. 15:30 Uhr Foyer Großes Haus I SPOTLIGHT:CHRISTOPH
HEINRICH
°Dienstag, 31.12. 15 und 19.30 Uhr Großes Haus I PARISER LEBEN–EINE GALA
°Freitag, 3.1. – Montag, 6.1. Kleines Haus I THEATER AUS OSTEUROPA
°Dienstag, 14.1. 19:30 Uhr Foyer Großes Haus I NACH DEN RECHTEN SEHEN: LOTHAR PROBST
°Sonntag, 19.1. 14 Uhr Kleines Haus I AFTER TOMORROW #1:THE END
°Freitag, 24.1. 19:30 Uhr Kantine I DIE OPER KOCHT:ALCINA

Zum Letzten Mal
°Dienstag, 14.1. 10:30 Uhr Brauhaus I NACHTGEKNISTER
°Freitag, 17.1. 19:30 Uhr Großes Haus I DAS HOROSKOP DES KÖNIGS
°Samstag, 18.1. 19 Uhr Großes Haus I DIE ZAUBERFLÖTE

Die nächsten TheaterTreffen
°Montag, 9.12. 20 Uhr noon I DIE WEIHNACHTSFEIER – Rentierpunsch Spezial mit SIEGFRIED W. MASCHEK und KILLIAN FARRELL
°Montag, 20.1. 20 Uhr Foyer großes Haus I DAS GESPRÄCH zu URBANSCREEN mit TILL BOTTERWECK und ANA ROMAO. Moderation Rainer Glaap.

Eine schöne Adventzeit und frohe Weihnachten wünschend grüßt herzlich

Ihre Ursula van den Busch